Das Kinderhaus in Schwangau

Alltag im Kinderhaus

Nach dem täglichen Morgenkreis haben die Kinder in der Freiarbeit vielfältige Möglichkeiten, sich zu entfalten: Arbeit mit dem Montessori-Material, Malen und Basteln, Brotzeiten, Bewegung im „Traumland“ oder Garten, Sing- und Spielkreise, Musizieren, Werken ...

Freitags steht unserem Kinderhaus die Turnhalle der Grundschule Schwangau für unser Bewegungsangebot zur Verfügung.

Die Naturerfahrung durch Wald- und Wiesentage ist ein wesentlicher Bestandteil des Kinderhaus-Konzepts. 

Eindrücke aus dem Kinderhaus